15 November, 2016

Serenaserenaserena - Was ist dein Lieblingschnitt? (GEWINNSPIEL)

Jeder hat ja so ein paar Lieblingsschnittmuster in seinem Repertoire.
Die gehen einfach immer.
Entweder sind sie schnell und einfach genäht, sitzen einfach perfekt oder sie sind unglaublich wandelbar.
Oder im Besten Fall alles auf einmal!


Der Hoodie Lady Serena ist ebenfalls eines meiner liebsten Wiederholungstaten!
Der Schnitt ist von Mialuna, alias Maria Ludwig.
Ich mag ihre Schnitte unheimlich, denn sie sind immer sehr leger und lässig. Ein tolles Beispiel dafür ist der Blazer Lady Grace. Eigentlich ein eher schickes, vorwiegend bürotaugliches Kleidungsstück. Aber mit dem Schnitt von mialuna wird der Blazer wieder total cool und alltagstauglich.
Ein weiterer erwähnenswerter Aspekt bei den mialuna-Schnitten: Sie passen ohne weitere Anpassungen auf Anhieb!


Der Schnitt, den ich euch heute vorstellen will ist Lady Serena.
Ein super cooles Teilchen, dass sich, auch wenn ich es bisher erst zwei mal genäht habe, direkt in mein Herzelein geschlichen hat.


Als Longshirt - Maritim mit Streifen
Lady Serena gibt es mit Kragen- oder Kapuzenvariante und bringt tolle Seitentaschen mit, die viel einfacher zu nähen sind, als sie aussehen! Das Design erinnert auf den ersten Blick an eine bekannte Hoodiemarke, ist aber im Grunde keinesfalls damit zu vergleichen.
Super hilfreich, gerade für Anfänger sind die Anleitungsvideos, die Maria zu jedem ihrer Schnitt dreht. Damit sollte so ein cooler Hoodie für niemanden mehr eine all zu große Herausforderung darstellen.


Kennt ihr den Schnitt bereits? Seid ihr ein wenig auf den Geschmack gekommen und möchtet Lady Serena selbst einmal ausprobieren?

Na, das trifft sich gut, denn zusammen mit Maria von Mialuna darf ich auf Bunteknete nun eines der tollen Ebooks an euch verlosen. Lady Serena gibt es in der "normalen" Version (Gr 34 - 46)  und in der "Big" Version (46 bis 56). Im Gewinnfall gibt es natürlich das für euch passende Ebook.




So macht ihr beim Gewinnspiel mit: 


  • Mitmachen kann jeder der Fan von Bunte Knete und Mialuna ist. 
  • Ihr nehmt per Kommentar teil. Und das sowohl hier, als auch auf Facebook. Schreibt mir einfach, wie ihr euch eure persönliche Ladyserena vorstellen würdet.
  • Hinterlasst mir eine Emailadresse oder eine andere Kontaktmöglichkeit.
  • Das Gewinnspiel startet jetzt und endet am 22.11.2016 um 23:59 Uhr.
  • Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen ab dem 18. Lebensjahr. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmt ihr zu, dass ich euren Namen im Gewinnfall veröffentlichen und eure Kontaktadressen an den Sponsor weitergeben darf. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.


Maria und ich freuen uns auf eure Teilnahme!

Lieblingsgrüße!

Kommentare:

  1. Eigentlich bin ich ja nicht so der Hoodiefan. Aber mit deinen Designbeispielen hast du mir richtig Lust gemacht. Vielleicht habe ich ja Glück!
    Deine Seite gefällt mir richtig gut, mach weiter so. Liebe Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  2. Den Schnitt Serena für Kinder besitze ich bereits, finde den ganz toll und nähe den Hoodie immer mal wieder für die Maus. Gerade habe ich ihr wieder einen Hoddie genäht und dabei noch gedacht, ich müsste mir den Schnitt für uns Große nun auch endlich mal zulegen, da ich im Herbst und Winter auch gerne Hoodies trage. Tja und jetzt kommst du, mit genau diesem Schnitt und Gewinnspiel vorbei, da musss ich mein Glück doch versuchen :-) Ich finde deine Hoodies sehr gelungen und die stehen dir wirklich gut. Mein erster Hoodie würde übrigens dunkelblau gestreift werden und der nächste aus einem Steppstoff.
    LG Janina
    j_wassi(at)web.de

    AntwortenLöschen
  3. Ein gemütlicher Hoodie fehlt mir noch in meinem Kleiderschrank. Meine Lady Serena würde ich vielleicht aus grauem Sweat mit bordeauxfarbenen Details an Säumen und Taschen nähen. Oder eine dunkelblaue mit helleren Akzenten...
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Noch immer bin ich auf der Suche nach meinem absoluten Hoodieschnitt. Deine Beispiele machen deutlich, dass ich Serena einmal ausprobieren sollte!
    Auf jeden Fall ist der Kragen sehr verlockend, mit Kapuzen habe ich mich noch nie wirklich angefreundet...
    Ein schönes Blog hast Du hier!
    Lg Karo

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss dringend anfangen für mich zu nähen. Meine serena wäre uni -vielleicht dunkelgrau oder dunkelblau ? Dazu schwarzes snappap und ein bisschen glitzerflexfolie :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Über den Hoodie Lady Serena bin ich auch des öfteren gestolpert. Gerne würde ich mir auch eine maritime Version nähen, zum Beispiel mit Ankern oder Streifen.
    Viele Grüße, Verena
    veve_sch(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  7. Oh, was für eine Freude. Hoodies sind gerade in dieser Jahreszeit perfekt.

    Diana

    AntwortenLöschen
  8. Ich kenn den Schnitt noch nicht, aber was ncht ist, kann ja noch werden. Kalt genug ist's ja mittlerweile dafür.

    Liebe Grüße
    dörte
    lachendeshuehnchen[ät]gmx.de

    AntwortenLöschen
  9. Oh mit diesem Schnitt liebäugel ich schon lange, finde ihn toll aber habe den Kauf immer vor mir hergeschoben. Da kommt das Gewinnspiel ja genau richtig und tatsächlich liegen hier auch schon Stoffe für den Schnitt bereit, einmal ein dunkelblau-melierter Sweat den ich mit Snap-Pap kombinieren würde und ein pinkfarbener Jersey von regenbogenbuntes, der mit hellgrau kombiniert wird.
    Vielleicht klappt es ja und beide Stoffe finden endlich den Weg zu einem Hoodie.
    Viele Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  10. Hoodieschnitte kann man nie genug besitzen, und der Lady Serena gefällt mir wirklich gut! Ich mag Hoodies ja am liebsten einfarbig, für diesen Winter hätte ich gern einen dunkelblauen mit kleinen Akzenten aus goldenem Kunstleder!

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
  11. Ich brauche dringend ein paar Basic Teile. Von daher würde ich mir meine Lady Serena vermutlich eher in Unifarben nähen. So das ich sie zu allem tragen kann. Vielleicht etwas maritim angehaucht.

    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe hier einen wunderschönen petrolfarbenen Sweat mit türkisen Punkten liegen - der schreit nach einem kuscheligen Hoodie und für den Schnitt spricht aus meiner Sicht vor allem auch, dass es ihn in großen Größen gibt ... das wäre einen Versuch gern wert, den ich unternehmen würde. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Verlosung. Ich würde diesen Schönen Pulli aus Ankerstoff nähen, der wartet schon eine Weile drauf, vernäht zu werden.♥ lg Karin
    (binderwerner@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Idee!! Ich liebe auch die Mialuna-Schnitte. Für meine Kinder gab es schon den Comet und für mich auch die Lady Grace, Lady Ophelia und Lady Rose. Unter anderem fehlt mir noch die Lady Serena. Das trifft sich also sehr gut!! Nähen würde ich sie in Größe 40 in einem schönen kuscheligen Sweat mit Kuschelkragen und Seitentaschen. Vielleicht habe ich ja Glück!!! Drückt die Daumen.

    AntwortenLöschen
  15. Achso, ich bin Andrea. boehmchen80@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  16. Ich mag die Schnitte von Mialuna auch sehr. Ich hatte mir gerade erst Lady Carolyn gekauft.
    Einen Hoodie sollte ich für mich auch mal nähen. Ich habe noch so schönen braunen Sweatstoff, der wäre super dafür geeignet.
    Vielleicht habe ich ja Glück und gewinne das Ebook.
    Vielen Dank für die tolle Verlosung.

    LG Manuela
    puhbaer2003(ät)web.de

    AntwortenLöschen
  17. Deine beiden hoodies sehen sehr gemütlich aus, genau das richtige für die kalte Jahreszeit! Ich hätte hier sogar nen passenden sweat liegen ;)
    Viele grüße
    Änna
    (Annabell_Bosch(at)gmx.de)

    AntwortenLöschen
  18. Mein Lieblingsschnitt ist "Lady Rose", an zweiter Stelle "Lady Bella". Zufall? Jedenfalls würde ich gerne mal eine Serena nähen, die Qualität des Schnitts ist sicher optimal, aus Erfahrung.
    Lg
    Konfettiatgmxpunktch

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Linda,
    Ich finde die Schnitte von Maria auch super! Ich würde mir gerne eine Lady Serena mit Kragen aus blau-weißem Sweat mit senfgelben Bündchen nähen. In Gedanken kuschel ich mich mit Serena und einem Kaffe schon einmal aufs Sofa.
    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  20. hej linda, ich habe den schnitt gerade auf einem anderen blog gesehen und finde ihn ganz toll! Lady Grace ist auch einer meiner lieblingsschnitte, ich mag blazer total, weil man sie so schön als kombiteil nutzen kann :0) ich denke mal, die serena würde ich eher als hoodie nähen, vielleicht aus einem federnstoff in dunkel. ganz LG aus dem nächtlichen Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  21. Meine Lady Serena wäre auf jeden Fall eines: kuschelig!
    Lieben Gruß aus Sydney :-)

    AntwortenLöschen
  22. Hi! Ich liebe die Schnitte von Mialuna, sie passen einfach super! Meine Lady Serena würde vermutlich in grau-blauen Blockstreifen mit farblich passenden Bündchen genäht werden, da ich gerne eher unauffällige Teile nähe.
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  23. Hi,
    Ich bin schon länger auf der Suche nach DEM Schnitt für einen Wohlfühlpulli, der aber auch im Labor getragen werden kann. Bislang bin ich noch nicht wirklich fündig geworden, aber dieser Hier sieht toll aus! hier liegt total kuscheliger brauner Sweat,....
    Das wäre genial,...
    Liebe Grüße.
    Julia
    lenzj at uni-mainz.de

    AntwortenLöschen
  24. ich habe noch so tollen Sternchen-Sommersweat, der wäre perfekt für die Lady Serena...

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  25. Ich hab noch schöne Blumensweats hier, die würde ich gerne nutzen und die Taschen mit Snappap verzieren ��
    Email: theresakolb97 (at) web (punkt) de

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Linda,
    ich mag Lady Serena auch sehr, habe ihn vor kurzem das erste Mal genäht, und bin morgen damit bei RUMS am Start. Daher benötige ich den Schnitt natürlich nicht nochmal, aber ich habe dein Gewinnspiel in meinem Post verlinkt. Ich hoffe da ist ok?!
    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, Katharina! Darüber freue ich mich sehr! Und Maria bestimmt auch! Danke! Ich schau auch gleich mal bei dir!

      Löschen
  27. Ich brauche unbedingt noch einen maritimen Kuschelhoodie für den Winter und da wäre die Lady Serena perfekt!

    AntwortenLöschen
  28. Also, ich mag die Schnitte von Mailand auch sehr gerne, obwohl ich noch keinen einzigen von ihr genäht habe. Lady Grace habe ich neulich gekauft, aber ich bin noch nicht zum nähen gekommen. Über den Hoodieschnitt würde ich mich auch sehr freuen. Vielleicht würde ich noch ein wenig basteln und ne Jacke draus machen.
    LG Bitja

    AntwortenLöschen
  29. Hab gerade das tolle Ergebnis vom Rabe im Schlamm gesehen und ich glaub ich muss diesen Schnitt haben! Da kann ich gleich meinen neuen Graziela-Sweat mit gelbem Senfkontrast vernähen.
    Viele Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  30. Hallo!
    Das ist ja eine nette Verlosung! Also mit Kapuze und in kuscheligem Jersey mit Sternenmuster das wäre was für mich ...
    Danke dafür
    Liebste Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  31. Ich liebe hoodies und habe schon viele serenas auf blogs gesehen...das Schnittmuster würde mich sehr reizen. Meine Serena wird auf jeden Fall farbig und ich liebe den Kragen...
    LG Carola
    Berrolin81@gmx.de

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Linda!
    Ich verfolge Deinen tollen Blog schon seit einiger Zeit im Stillen, doch heute muss ich mich mal zu Wort melden. :-) Deine selbstgenähten Sachen sind immer ganz mein Stil und ich hole mir immer gerne Inspirationen von Dir. Lady Serena steht tatsächlich ganz oben auf meiner Wunschliste und es wäre der Hit, ihn jetzt hier zu gewinnen *augenleucht*.... liebste Grüße Debby
    Sonnenbluemchen1980[at]web.de

    AntwortenLöschen
  33. Vor dem Schnitt steh ich schon eine Weile... Ich habe einen wunderbaren Stepper hier liegen, der schon darauf wartet ein neuer Hoodie zu werden, das wäre die Gelegenheit! Lieben Gruß, Jasmin
    jasminlindner(at) gmx(Punkt)net

    AntwortenLöschen
  34. Der Schnitt ist toll, aber probiert habe ich ihn noch nicht- da versuche ich doch mal mein Glück mit dem Lostopf :) Ich könnt mir das Shirt auch ganz schlicht in petrol oder schwarz vorstellen...
    Liebe Grüße, Tanja
    jomilija(at)hotmail.de

    AntwortenLöschen
  35. Ich habe den Schnitt schon sooo lange bei anderen bewundert. Daher würde ich mich sehr über die normale Version freuen. Meine erste Version Stelle ich mir im maritimen Style ohne Kapuze aber mit Kuschelkragen vor. Liebe Grüße
    Marja
    Marja06@outlook.com

    AntwortenLöschen
  36. Ich habe den Schnitt schon sooo lange bei anderen bewundert. Daher würde ich mich sehr über die normale Version freuen. Meine erste Version Stelle ich mir im maritimen Style ohne Kapuze aber mit Kuschelkragen vor. Liebe Grüße
    Marja
    Marja06@outlook.com

    AntwortenLöschen
  37. Hallo,
    ja so ein Hoodie in Uni und einem kuscheligen Kragen würde mir gefallen. Dunkelblau mit am Kragen innen bunt. Das wäre doch was.
    Ich versuche mal mein Glück und hüpfe mit in den Lostopf.
    LG Klara ( gilles-familie@freenet.de )

    AntwortenLöschen
  38. Hoodies kann man v a im Herbst/ Winter nie genug haben, vielleicht dieses Mal maritim, mal sehn.

    Danke fürs verlosen

    junic@web.de

    AntwortenLöschen
  39. Einen Hoodie wollte ich schon immer gern nähen. Mein Modell hätte auf alle Fälle einen kuscheligen Kragen, der innen aus buntem Stoff wäre. Die Seitentaschen sind auch ein Muss. Fehlt nur noch das Schnittmuster ;-)
    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  40. Hey,
    ein Lieblingsschnittmuster habe ich leider noch nicht... für die Jungs schon, für mich nicht... Ich könnte mir den Schnitt echt etwas länger vorstellen und dann mit Leggings/Strumpfhose für den Herbst und Winter... Würde mich sehr freuen...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  41. Aaaaach, ich liebe lässige und sportliche Schnitte und da ist man bei Maria eigentlich immer richtig! Ich hätte schon 3 Versionen im Kopf: die 1. aus blau/ weissem Sommersweat, die 2. hätte die Kombi braun mit türkisen Sternen und Knopfkragen und die 3. ganz schlicht mit Plott 😍 Vielen lieben Dank ☘️

    AntwortenLöschen
  42. Ich würde meine Lady Serena wohl maritim gestalten. Vielleicht geringelt mit Anker Plott 💜

    AntwortenLöschen
  43. Hey, na da versuche ich doch mein Glück. Ich liebe Kapuzenpullis und würde meinen in blau oder grün nähen mit dicke Kordel und solchen Dreiecken aus dem Snappapp-dings. Das wollte ich immer schon mal probieren.

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Linda
    Danke für das Gewinnspiel. Meine Lady serena wäre wohl mit streifen und Kapuze. Denn streifen kann man nie genug haben im Schrank!
    Lieber Gruss Sabine

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?