21 September, 2017

Herbst - 10Tipps um die Regenmonate zu lieben

Die goldende Jahreszeit ist da.
Zugegeben, ich bin von ihrem Goldglanz nicht immer so überzeugt!
Wind, Regen, grauer Himmel... höchste Zeit für 10 super Herbstliebhab-Gründe:



#1 Gratis Freizeitpark für Kids
Ab in den Wald und Raschelmomente und Schätze sammeln! Der Wald wird im Herbst zum Gratis Freizeitpark. Mit dicken Stiefeln und Regenhose entdecken wir alles mögliche, werfen das (hoffentlich trockene) Laub wie Konfetti über unsere Köpfe, springen durch und über Pfützen und sammeln Eicheln und Kastanien für Bastelnachmittage.
Am Abend kommen wir erschöpft nach Hause und ich bekomme - quasi für lau - die Auszeichnung "Beste Mama der Welt".

http://3.bp.blogspot.com/-lz-ROu-Ajv4/VjYzmtS0FSI/AAAAAAAAPfw/ou-hYimGPjs/s1600/DSC_0325.jpg
Kleid von hier

#2 raus mit dem Bauch und weg mit dem Rasierer
Lange Hose, dicke Strümpfe, Oversizepullis.
Rein theoretisch könnten wir jetzt den Bauch einfach raushängen und die Haare an den Beinen wachsen lassen. Sieht eh keiner...

#3 Serienmarathon ohne Reue
Der Sommer ist eine "aktive Jahreszeit". Das bedeutet für dein Gewissen, dass du möglichst immer draußen irgendwas besonders Aktives und Geniales erleben musst.
Der Herbst macht dir kein schlechtes Gewissen. Jetzt kannst du dich auf dem Sofa verkrümelt und die laufenden Kosten für dein Netflixabo endlich rausholen.

#4 Schlafanzug schon vor dem Abendessen. 
Wenn es um 17 Uhr bereits dunkel wird, dann ist es quasi Nacht. Kein Problem also, wenn wir nach der Arbeit schon in den Schlafi schlüpfen.  

#5 Gratis Urlaubstage. 
Der Oktober schenkt uns nicht nur landesweit den "Tag der deutschen Einheit" als extra Urlaubstag.
Teilweise dürfen die Arbeitnehmer auch am Reformationstag morgens im Bett liegen bleiben.
Dieses Jahr dürfen übrigens alle am Reformationstag zu Hause bleiben. Anlässlich der 500 Jahr feiern, darf sich dieses Jahr zum Beispiel auch Niedersachen über den Extraurlaubstag freuen!)

#6 Ein paar Gänge runterschalten
Den Abend in der Badewanne ausklingen lassen. Mit einem guten Buch, einem Glas Rotwein und viel Zeit. Das mag sich im Sommer keiner vorstellen.
Im Herbst kann man da gut und gerne eine ganze Stunde in der Wanne verbringen (nicht gut für die Haut... aber die sieht im Herbst ja auch keiner.)
Oder wir schmeißen den Kamin an (bzw. den Kaminfeuer-Youtube-Channel) und schauen gedankenverloren mit einem heißen Kakao mit Sahne und Marshmellows (und einem Schuss Baileys) in die knisternden Flammen... endlos... regungslos eingekuschelt zwischen dicken Decken und starken Armen.

#7 Kürbis!
Endlich wieder! Es gibt Kürbis in allen Farben und Formen.
Ich liebe Kürbis! Insbesondere als Suppe! So lecker, so schnell gemacht.
Oder auch als Waffel. Lecker!
Das Superfood passt nicht nur farblich toll zur Jahreszeit, sondern bringt auch jede menge gesunde Nährstoffe mit.


Friedhofspudding von hier

#8 grusel dich
Kalt und dunkel? Das passt einmalig zu schaurig und gruselig. Und eben zu Halloween.
Bei prime, netflix und im TV sind jetzt wieder Gruselfilme aktuell! Dazu viele viele Kerzen und leckeres schauriges Gruselfood und Gruselsnacks.
Richtig gut ist es dann, wenn man nach dem Gruselabend nur noch mit Festtagsbeleuchtung ins Badezimmer geht und sich nachts die Bettdecke über beide Ohren zieht.

#9 Backofen auf
Denn Kekse backen gehört für mich bald mehr in den Herbst, als in die Vorweihnachtszeit.
Genau so wie das Backen von Aufläufen, Broten, Brötchen. Wenn der Herbst da ist, bin ich noch voller Backmotivation und mag mich am Ofen ausprobieren.
Anschließend bleibt der noch warme Backofen bei mir übrigens tatsächlich leicht geöffnet (vorsichtig mit Kindern!), denn so wärmt die Resthitze aus dem Ofen die Küche noch etwas auf.

Igelmuffins


#10 Sleeping Beauty
Zeitumstellung, Ladies und Gentlemen! Der Herbst schenkt und eine ganze Stunde mehr Schlaf!
Welche Jahreszeit kann das schon von sich behaupten! Die Zeit könnte man super zum Feiern, Party machen und Freunde treffen nutzen... oder... ach... komm sind wir ehrlich: Schlaf ist besser!
Gute Nacht!



Und was gefällt euch am Herbst am Besten?
Wer steht auch auf Gruselfilme, Serienmarathon und Kürbissuppe?


Lieblingsgrüße!

1 Kommentar:

  1. *lach* Bauch raus finde ich am besten!!! *lol*

    Ich mag den Herbst total gern, ich genieße die bunten Farben und das leuchten der Sonne, Blätterberge sind vor mir nicht sicher und ich habe zum Glück die Kinder direkt mit angefixt - auch sie lieben es!
    Und ganz nebenbei finde ich es so großartig, dass es zeitiger dunkel wird, dann sind die Kinder früher müde und schlafen eher,..... und entweder kann ich mal ungestört lesen, in die Wanne, TV "glotzen" oder einfach mal um 20:30 Uhr mit einschlafen *geniess*
    Außerdem ist es Zeit die kuschlige Bettwäsche raus zu ziehen, die schon beim ersten ins bett schlüpfen so flauschig und warm ist. Es gibt wieder Tee in rauhen Mengen und Kürbissuppe (ja, stehe ich auch total drauf!)


    Lieben Dank - für die schönen Worte zur Einführung in den Herbst!
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?