17 November, 2017

Adventskalender selbstgemacht - 24 Gründe

Warum liebst du mich eigentlich?
Mal abgesehen davon, dass ich die Frage überflüssig finde, kann ich darauf auch nie eine ausreichend befriedigende Antwort formulieren.
Und während er mich in Erwartung eines mit Lob und Komplimenten gefüllten Monolog freudig anblickt, antworte ich:
Is einfach so...“

Und so ist es auch. Es ist einfach ihn zu lieben.
Natürlich fallen mir tausende Gründe ein, doch zum Monologisieren bin ich nicht gemacht und jeder Grund für sich klingt in meinen Ohren unzureichend.
Aber sind wir mal ehrlich. Jeder hört gern, warum er auf dieser Welt ein bisschen mehr gemocht wird, als jemand anders.



Also gibt es die Antwort stilecht im DIY-Upcycling Format: Ein Adventskalender im Glas, gefüllt mit 24 Gründen für meine Liebe!




Die Gründe werde ich natürlich nicht veröffentlichen, da müsst ihr selbst kreativ werden. Aber für alle die noch für dieses Jahr eine super schnelles Adventskalender DIY suchen oder sich für das nächste Jahr vorbereiten wollen, ist das vielleicht eine tolle Idee zum Nachmachen. 


Ihr braucht: 
festes Papier
Glasbehälter
kleine Holzklemmen
evtl. Korkband, Kordel, Tafellack
24 Gründe



Aus dem festen Papier enstehen mit Hilfe eines Druckers, einer Schere und ein bisschen Geschick kleine nummerierte Kärtchen  Wer noch kreativer ist, bemalt jedes Kärtchen selbst von Hand. Und wer keine Lust aufs Auschneiden hat, der kann sich sogar fertige Kärtchen kaufen.
--------------------------------------
Ich hatte euch ursprünglich ein Freebie vorbereitet, dass ich euch zur Verfügung stellen wollte, musste dann jedoch sehen, dass es sowohl einen ähnlichen Adventskalenderrohling bei dawanda zu kaufen und bei der Seite giftoflov als Freebie zum Download gibt. Da ich gegenüber den Erstideeinhaberinnen ein doofes Gefühl hätte und ihr alle selbst ganz fürchterlich kreativ seid habe ich mich jetzt spontan dagegen entschieden. Eine Vorlage könnt ihr aber selbst mittels inkscape, Photoshop oder sogar per Powerpoint erstellen.
-------------------------------
24 Gründe sollten schnell gefunden sein und werden im Inneren der Karte handschriftlich festgehalten. Mit einer kleinen Holzklemme werden die Karten vor vorzeitigem Linsen geschützt.
Als Glas habe ich ein upgeyceltes Gurkenglas verwendet. Mit etwas Korkband und Tafellack auf dem Deckel sieht es aus wie neu. Sehr hübsch ist auch ein Einmachglas.





Das wars schon. Im Grunde ganz einfach. Ich freu mich, wenn ihr Lust aufs Nachmachen bekommen habt. Wenn ihr selbst eine Vorlage erstellt, dürft ihr euch gerne von meiner Variante inspirieren lassen.

Lieblingsgrüße!

___________________________________________
Die Adventskalender - DIY - Ideen aus den letzten Jahren findet ihr hier:
Adventskalender aus Babygläschen
Adventskalender Winterstädchten aus Papiertüten
Eulenadventskalender
Vintage Adventskalnder als Weihnachtsbaum
Adventskalender rot udn schlicht für Frauen

1 Kommentar:

Und was denkst du darüber?