05 Dezember, 2017

Hätt ich dich heut erwartet - Kuchen aus Filz !Freebie!

Ich hab Kuchen gebacken! Mag jemand ein Stück?

Für die Kinderküche haeb ich heute Torte aus der Näh- statt aus der Backstube mitgebracht.
Ich darf euch aber gar nicht so viel erzählen, warum und für wen ich gebacken... ähm, genäht habe.
Weihnachten und so...




Probieren dürft ihr aber trotudem. Heute gibts Schwarzwälder-Kirsch in der superlight Variante.
Das Schnittmuster könnt ihr euch eigentlich mit ein wenig räumlichem Verständnis super selber basteln.
Doch weil bald Weihnachten ist, hab ich mich für euch ein bisschen an den Schreibtisch gesetzt und mein Schnittmuster fix digialisiert.




Zutaten:
Filz weiß
Filz beige
Filz braun
evtl. Zackenlitze
evtl. Häkelfrüchte
Schnittmuster download

 



Backanleitung:
  • Alle Schnittteile gemäß Anleitung zuzüglich Nahtzugabe zuschneiden. Bei der Kuchenfüllung ist keine zusätzliche Nahtzugabe erforderlich! Kuchenguss und Kuchenrand vor dem Vernähen nach Belieben verzieren. Als Kuchendekorationen dienen süße Knöpfe, Pailletten (Zuckerstreusel), gehäkelte Obstteilchen und alles was euch sonst zwischen die Finger gerät.
  • Kuchenfüllung mittig auf Kuchenteig auflegen und knappkantig absteppen. Da Filz nicht ausfranst ist ein vorheriges Versäubern nicht notwendig.
  • Kuchenrand rechts auf rechts an die gebogene Kante des Kuchengusses nähen.
  • Anschließend den Kuchenteig rechts auf rechts an Kuchenguss (gerade Kante) und Kuchenrand nähen. Die beiden Kuchenteigstücke werden ebenfalls rechts auf rechts an der kurzen Kante aneinander genäht (Achtung: 3D- Nähte!).
  • Kuchenboden rechts auf rechts annähen, dabei eine Wendeöffnung zwischen Kuchenboden und Kuchenrand lassen.
  • Kuchen wenden und mit Füllwatte füllen.
  • Öffnung mit Matratzenstich verschließen.


Wenn euch meine Dimensionen des Filzkuchens nicht hunderprozentig zusagen, so könnt ihr es mit Hilfe meiner Vorlage auch leicht anpassen.

Viel Spaß beim Nachmachen




Lieblingsgrüße!




_____________
keine Zeit zum Nähen?
tolle Torten für die Kinderküche gibt es auch
hier aus Stoff oder
hier aus Holz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Und was denkst du darüber?